Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

DSP-Fußballmannschaft nahm am internationalen Fußballturnier teil

Am 19. Mai 2017 nahm unsere Fußballmannschaft am internationalen Fußballturnier teil. Wir spielten gegen die International Academy Petersburg, die Anglo-American School Petersburg und eine schulische Mannschaft aus Krakau, auf die wir im ersten Spiel trafen.

11 Tore haben wir in 5 Spielen geschossen: Sergej (6), Markus (3), Linus (2). Insgesamt durften wir
12 Schüler melden.

4.
Abseits?
Nö, ohne Abseits. Leider, leider! Denn fast alle Tore erzielten unsere Gegner aus Abseitspositionen.
Schwarzer Panther
Mitten auf dem Spielfeld!? Der schwarze Panther ist das Maskottchen der Anglo-American School.
Zu jung für das Turnier?
Es ging nie ums Gewinnen! In unseren Zeiten ist es wichtig sich kennen zu lernen. Daraus erwächst Völkerverständnis. Wer sich kennt und respektiert führt keinen Krieg. Diesen gegenseitigen Respekt haben wir erleben dürfen. Wir waren nur halb so alt und halb so klein. Aber niemand konnte es mit unserem Mut und unserer Spielfreude aufnehmen.

Philipp, 4. Klasse, der stärkste Verteidiger, den wir kennen: “Wir waren klein aber wir waren eine starkeMannschaft“
Linus, 4. Klasse: “Es war cool, dass wir 11 Tore schießen konnten. Sogar gegen das Siegerteam der Anglo-American haben wir 3 Tore gemacht”.
Mila mit dem Löwenherz, 3 Klasse: “Ich hatte keine Angst vor denen. Wir waren ja auch viel besser. Nur sind die halt so groß und schneller”.

 

Ulla Frey-Gosert,
Sportlehrerin
Share