Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

Familienfest im Kindergarten

Am 13. Mai 2017 war es endlich soweit. Das jährliche Familienfest des deutschen Kindergartens in Sankt Petersburg stand bevor. Nach wochenlanger Vorbereitung der Tänze und Gesänge, sowie der Dekoration, konnten heute alle abrufen was sie in den vergangengene Wochen gelernt hatten.

IMG_1205

Gegen 11 Uhr fanden sich alle Eltern, Geschwister, Freunde und Bekannte in der Sporthalle des Kindergartens wieder, wo sie euphorisch von den Kindergartenkindern und dem Kindergartenteam in Empfang genommen wurden.

Der Kindergartenleiter Matthias Preiß begrüßte alle herzlich mit einleitenden Worten und wurde dabei tatkräftig von Maria Malakhova durch Übersetzung ins Russische unterstützt. Nach einer kurzen Begrüßung sowie Vorstellung des Ablaufes ging es auch schon los mit der ersten Aufgabe für alle. Da das Motto des Familienfestes “Olympia” war, musste zunächst einmal festgehalten werden, was Olympia überhaupt ist und welche Sportarten Olympia ausmachen. Diese Frage blieb dank der Kindergartenkinder sowie deren Geschwister zum Glück nicht lange unbeantwortet. Die Kinder hatten viele Ideen, welche Sportarten auf jeden Fall zu Olympia dazugehören: Tennis, Fußball, Schwimmen, Handball, Laufen, Tanzen, etc.

Bei dem Stichwort Tanzen ging es auch schon zum nächsten und somit auch zum ersten  Programmpunkt der Kinder über. Die Sonnengruppe sang und tanzte zum Lied “Ich treibe Sport”.

Der darauffolgende Programmpunkt bestand aus einem gemeinsam vorgetragenem Tanz sowie einem Gesangsstück aller Gruppen. Die Kinder der Sonnen-, Mond- und Sternengruppe führten das “Lied über mich“ auf.  Als letzter Mix aus Tanz und Gesang stand das Stück der Mond- und Sternenkinder auf der Liste. Auch diese Vorführung meisterten die Kinder mit Bravour . Diese Eröffnungsfeier unserer Kigaolympiade haben den Kindern, den Erziehern und, wie zu sehen war, auch allen Zuschauern gefallen und Spaß gemacht. Besonderer Dank noch an alle Erzieher sowie unsere Musiklehrerin Daria Kolchenko, welche dies möglich machten. Nachdem dies gut über die Bühne gelaufen war, trat nun die Tanzgruppe unter der Leitung unserer Tanzlehrerin Olga Popova  auf.

Nach dieser umfangreichen Eröffnung ging es endlich los mit den Spielen, welche jede Familie zusammen erfolgreich meisterte. Alle hatten eine Liste mit Stationen wie „Formel 1“ , „Action Painting“, „Bilboke“, „Pferderennen“, „Tausendfüßlerlauf“, „Sackhüpfen“ und „Baustelle“ durchzuarbeiten.
Wenn alle Stempel auf ihrem Zettel vorhanden waren, hieß dies, dass die Familien ihren Weg in Richtung Olympiacafe einschlagen konnten. Dort erwartete sie Maria Malakhova mit einem Schokobrunnen, sowie ganz vielen herzhaften und süßen belohnenden Speisen und Getränken.
Außerdem erhielten alle erfolgreichen Olympionikinnen die goldene Medaille der I. Olympischen Spiele des deutschen Kindergartens in Sankt Petersburg.

Im Café nutzten alle Sportler die Möglichkeit sich nach den anstrengenden Wettkämpfen zu stärken.

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch bei unserer Fotografin bedanken, welche diesen besonderen Tag mit ihrer Kamera festhielt. Dazu ein herzlicher Dank an alle Helferinnen  und Helfer welche durch die Bestückung des Cafés zu dem Gelingen beitrugen. Der größte Dank gilt allen Teilnehmerinnen sowie Teilnehmern für ihre engagierte Beteiligung. Dieser gelungene und harmonische Samstag wird in unserer Erinnerung bleiben.

Anahita Sadjjadi,
Praktikantin des Kindergartens
Share