Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

Übernachtung im Kindergarten

Nach langer Vorbereitung und einem langen Kindergartentag startete am 2. Juni die traditionelle Kindergartenübernachtung unserer Vorschüler. Da sich das Wetter noch gar nicht von seiner sommerlichen Seite zeigte, begann dieses Abenteuer in unserer Turnhalle mit einem Überblick, was alles passieren wird und vielen lustigen Bewegungsspielen.

1

Im Anschluss wurden Grillwürstchen gegessen, eine Zeitkapsel vergraben und natürlich den, von den Eltern vorbereiteten, Schultüten der letzte künstlerische Schliff verliehen. Nach so viel Aktionen öffnete unser einzigartiges Kindergartenkino seine Pforten und präsentierte „Horton hört ein Huh“. Wie es sich in einem guten Kino gehört, gab es Popcorn und Getränke.

Als der spannende Film vorbei war, bereiteten sich alle Kinder auf die Nachtruhe in der Sporthalle vor. Bevor es jedoch zum Schlafen gehen konnte, ging das Licht aus und alle mussten ihre mitgebrachten Taschenlampen benutzen, um den Verursacher zu finden. Dieser stellte sich als überaus freundliches Gespenst heraus, welches sich auch noch mit einer Ladung Lollis entschuldigte.

Da sich alle nach so viel Aufregung noch beruhigen mussten, las Pascha noch eine schöne lange Gute Nacht Geschichte vor, bevor alle mehr oder minder schnell einschliefen.

Am nächsten Morgen erwachten alle sehr erfrischt und konnten das von vielen fleissigen Helfern vorbereitete umfangreiche Frühstück zusammen mit ihren Eltern und einigen Geschwistern geniessen. Nachdem auch noch die Abschiedsgeschenke an alle baldigen Erstklässler verteilt waren, konnten alle zufrieden in ein etwas kürzeres Wochenende starten.

Matthias Preiß,
Kindergartenleiter
Share