Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

Besinnliche Weihnachtsfeier der DSP 2017

Der erste Monat des Jahres neigt sich bereits dem Ende zu. Draußen herrscht der Winter in vollem Gange. Der Winter hat alle Straßen, Häuser, Bäume und Sträucher mit Schnee bedeckt. Die Flüsse und Kanälen in Sankt Petersburg sind zugefroren. Der Frost kneift in die Nasen und Wangen der Erwachsenen und der Kinder. Winter ist eine fantastische, fabelhafte Zeit. Die Zeit, in der man eine Schneeballschlacht machen, Schlitten und Ski fahren, skaten und snowboarden kann.

Während alle Leute diesen Winterspaß genießen, möchten wir euch an unsere Weihnachtsfeiern im Dezember erinnern.

_DSC8919

Am letzten Schultag des Jahres 2017 spürten wir in der Schule eine erwartungsvolle, erstaunliche Spannung. Um 10:30 Uhr versammelten sich in unserem gemütlichen Haus Kinder, Eltern, Lehrer, Schulverwaltung und sogar Vertreter des deutschen Fernsehens. Der Schulleiterin Silvana Stapel und Pastor Schwarzkopf begrüßten alle Anwesenden und wünschten frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

Dann folgte die Aufführung des Schultheaters. Die Kinder inszenierten eine Weihnachtsgeschichte über die Reise der Heiligen Drei Könige zum neugeborenen Jesus. Dann sang Slava Minevich das Lied „Stille Nacht“, begleitet von der Musiklehrerin Frau Kapkova. Die Teilnehmer der Tanz-AG zeigten uns zwei Tänze. Danach riefen wir alle zusammen Väterchen Frost und Schneeflöckchen herbei. Natürlich sind sie nicht mit leeren Händen gekommen, sondern haben den Schülern unserer Schule Geschenke gebracht.

Erinnern Sie sich an diesen tollen Tag in unserer Schule und schauen Sie sich die Fotos auf der Fotoseite an.

 

Olga Kochkina,
GiB-Koordinatorin
Share