Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

Nikolaustag im Deutschen Kindergarten

Der Nikolaustag ist für die Kinder ein Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit und weckt die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Mit unseren Vorbereitungen auf den Nikolaustag haben wir natürlich schon ein paar Wochen vorher begonnen. Gemeinsam mit den Kindern haben wir die Gruppenräume geschmückt, unsere Nikolaussocken aufgehängt, etwas gebastelt, Lieder gesungen usw.

aZLh4ipbiGc

In unserem Kindergarten ist es Tradition, dass der Nikolaus „persönlich“ erscheint, um den Kindern kleine Geschenke zu überreichen. Er trägt seine Bischofskleidung inklusive Mitra und Stab.

Am Donnerstag, den 06. Dezember, ist es soweit gewesen und der Nikolaus kam uns im Kindergarten besuchen.

Endlich, nach langem Warten hörten die Kinder eine Glocke. Mit schweren Schritten kündigte der Nikolaus seine Ankunft an. Wir alle warteten währenddessen gespannt in unseren Gruppenräumen. Der Nikolaus hatte sogar für jedes Kind einen gefüllten Socken mitgebracht, den die Kinder dankend und freudestrahlend entgegennahmen.

Natürlich haben wir den Nikolaus nicht mit leeren Händen empfangen, sondern haben ihn mit den Liedern „Lasst uns froh und munter sein“ und „Lustig, lustig, tralalalala, bald ist Nikolausabend da“ begrüßt. „Seid ihr alle brav gewesen?“- diese Frage vom Nikolaus sollten die Kinder möglichst ehrlich mit „Ja“ beantworten.  Als Belohnung bekamen die Kinder Schokolade, Mandarinen und Nüsse. Ein Foto mit dem Nikolaus gab es auch noch dazu.

Weitere Bilder können Sie hier anschauen.

Marina Evdokimova,
Personalleiterin des Kindergartens
Share