Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

Vorbereitung des Peer-Review an der Deutschen Schule St. Petersburg

Im Oktober 2018 findet an unserer Schule die erste Bund-Länder-Inspektion (BLI) statt.

Ziel dieser Maßnahme ist es, unsere Arbeit hier vor Ort zu evaluieren mit dem Ziel die Qualitätsstandards an unserer Schule zu sichern, neue Impulse für die Schul- und Unterrichtentwicklung zu setzen und unsere Schule zu bewerten.

Peer Review
Im Vorfeld der BLI besuchen uns unsere „Kritischen Freunde“. Sie kommen aus der Deutschen Schule Dublin. Die sogenannten „Peer-Review“ erwarten wir vom 16. bis 18.04.2018. Aufgabe der Peer-Review ist es uns auf unsere Stärken und Schwächen hinzuweisen mit dem Ziel, die Schwächen bis zur BLI zu minimieren bzw. auszugleichen.

Grundlage dieser Arbeit sind von unserer Seite ausgewählte Evaluationsfragen, bezogen auf die Schwerpunkte der BLI.

Eine interne Evaluation bereitet den Besuch der „Peer-Review“ vor. Diese fand in unserem Haus vor den Weihnachtsferien statt. Folgende Bereiche wurden evaluiert:

  • Schulzufriedenheit
  • Methodencurriculum in der Grundschule
  • DSD-I-Prüfung

Der erste Bereich erzielte die Ergebnisse aus einer Umfrage bei den Eltern, bei den Schülerinnen und Schüler, bei den Lehrkräften sowie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung. Die zwei weiteren Bereiche wurden anhand interner Daten und Dokumente ausgewertet und evaluiert.

Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie für die Eltern und Schülerinnen und Schüler im geschlossenen Bereich auf der Homepage. Die Ergebnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden im Hause kommuniziert, entsprechende Entwicklungsschwerpunkte wurden abgeleitet.

Silvana Stapel,
Schulleiterin
Share