Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

DSP öffnete ihr Europa in der Eremitage

Am 21. September begann der Generalstab der Hermitage gleichzeitig in allen europäischen Sprachen zu sprechen. Im Herzen von St. Petersburg versammelten sich Vertreter aus fast 20 europäischen Ländern, deren Institutionen und Organisationen in unserer Stadt arbeiten, um an der Kulturmesse “Open your Europe in the Hermitage” teilzunehmen. Für die Deutsche Schule ist die Teilnahme an dieser Messe zu einer Tradition geworden. Es ist uns ein großes Anliegen, mit hohem Engagement uns an dieser Veranstaltung zu präsentieren, und wir freuen uns immer, unsere neuen und alten Freunde begrüßen zu dürfen.

DSC_0243_Hell

Für den erfolgreichen Auftritt an der Messe trug jede Einrichtung der Deutschen Schule etwas bei. Unser Kindergarten organisierte für kleine Gäste vielfältige naturwissenschaftliche Workshops. Ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer bastelten fabelhafte Pilze, Vögelchen und Postkarten aus Zapfen, Moos, Getreide, Blättern und Rosenblättern.

Die größeren Besucherinnen und Besucher konnten sich in die faszinierende Welt der Physik in deutscher Sprache eintauchen. Herr Michael Werner erzählte mit freundlicher Unterstützung von Frau Anna Kotova von einem Phänomen und zeigte, wie das Verdrängungsgesetz funktioniert. Während der offenen Stunde lernten unsere „Schülerinnen“ und „Schüler“ neue fachliche Vokabeln und erfuhren, wie man mit der Hilfe des naturwissenschaftlichen Gesetzes aus Wasser Traubensaft machen könnte.

Solang unsere Lehrkräfte den Physikunterricht zeigten und die Erzieherinnen und der Erzieher die Workshops durchführten, unterhielten sich die Schulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter mit den Gästen des gemeinsamen deutschen Standes. Unsere Nachbarn am Stand waren das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland, das Deutsch-Russisches Begegnungszentrum, das Goethe-Institut und die St. Petersburger Filiale des DAAD. Wir freuen uns immer über eine solche Nachbarschaft und die Möglichkeit, mit ihnen in einem informellen Umfeld zu kommunizieren.

Die Besucher der Messe erhielten von uns umfassende Informationen darüber, wie das Studium an der Deutschen Schule verläuft und welche Perspektiven unsere Absolventen erhalten. Mit großer Freude luden wir interessierte Eltern zu einer Durchführung in unser neues großes Schulgebäude ein.

Wir danken den Veranstaltern der Messe für die Möglichkeit, an dieser großartigen Veranstaltung teilzunehmen und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Hilfe bei der Organisation des Standes und anderer Aktivitäten.

Weitere Fotos von der Messen finden Sie in unserem Album.

Daria Illarionova,
PR- und Marketingbeauftragte
Share