Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

Im neuen Schulgebäude fanden Führungen für Eltern und Lehrkräfte statt

Dieser Sommer wird für die Deutsche Schule ein ganz besonderer sein, denn alle unsere Kräfte sind für die Einrichtung unseres neuen Hauses eingesetzt! Jetzt sind im Gebäude in der Petrosawodskaja Straße 12, wohin die Deutsche Schule und unser Kindergarten im neuen Schuljahr umziehen, die Bauarbeiten in vollem Gange. Drei Wochen nach dem Start der Renovierung luden wir Eltern und Lehrerkräfte zur Führung ein, um zu zeigen, wie unsere neue Deutsche Schule aussehen wird.

Rundgang

Am Morgen des 27. Juni fanden insgesamt fünf Führungen statt: 4 für Eltern und die letzte für Lehrerkräfte und Schulpersonal. Aufgrund der besonderen Sicherheitsmaßnahmen konnten in jeder Gruppe nicht mehr als 10 Personen teilnehmen. Mit Bauhelmen ausgerüstet, besichtigten wir die Baustelle.

Die Führungen wurden von Walter Denz, Vorstandsvorsitzender, Torsten Haverkamp, Leiter des Generalunternehmens, und Maria Malakhova, Verwaltungsleiterin, begleitet. Sie zeigten die zukünftigen Räumlichkeiten der Schule und des Kindergartens sowie das Außengelände mit schönen Birnenbäumen, das auch komplett renoviert wird. Besonders freute uns, dass an den Rundgängen neben den Eltern unserer derzeitigen Schülerinnen und Schüler auch diejenigen Mütter und Väter teilnahmen, die vorhaben, ihre Kinder bei uns anzumelden.

Der Umfang der schon absolvierten Arbeiten ist bereits beeindruckend, aber wir haben noch viel Arbeit vor uns. Jetzt arbeiten täglich mehr als 40 Arbeiter auf der Baustelle, ihre Zahl wird bei den nächsten Bauarbeitsphasen auf 80 erhöht.

“Die Baustelllenführungen gaben uns die Möglichkeit, auf verschiedenste Fragen der Eltern- und Lehrerschaft einzugehen. Die sichtbar raschen Fortschritte beim Umbau stellten sich bei den Führungen als wichtiges Argument heraus, dass die Deutsche Schule das nächste Schuljahr planmässig im neuen Gebäude beginnen kann. Besonders angetan waren Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens. Der enorme Platzgewinn wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen”, sagte Walter Denz.

Leider können wir das neue Schulgebäude zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 nicht vollständig renovieren. Bis Ende August werden die vollständigen Renovierungen nur in den beiden ersten Stockwerken des Gebäudes durchgeführt, in denen die Grundschule, der Kindergarten sowie die Kantine und die Bibliothek untergebracht werden. Die Räumlichkeiten in der 3. und 4. Etage, in denen sich die Sekundarstufe und die Verwaltung befinden werden, werden nur kosmetisch renoviert. Im kommenden Sommer werden jedoch Reparaturen in diesen Räumlichkeiten durchgeführt werden, sodass die Deutsche Schule bis zum Schuljahr 2020/2021 komplett renoviert sein wird.

Mehr Fotos können Sie hier anschauen.

Daria Illarionova,
PR-Managerin
Share