Deutsche Schule St. Petersburg

Deutsch-Russische Begegnungsschule

„Tag der Offenen Tür“ weckte wieder großes Interesse

Trotz des kalten Wetters gingen am Dienstag, dem 9. April, nicht nur die Schülerinnen und Schüler zur Schule. Die Eltern vergaßen die Arbeit und die häuslichen Sorgen und kamen mit ihren Kindern zur Schule, um zu erfahren, wie die Unterrichte ablaufen, was es Interessantes in der Schule gibt und natürlich um etwas Neues zu lernen!

IMG_9116IX8F8477

Unsere Gäste, die daran interessiert sind, ihre Kinder an unsere Schule zu bringen, konnten mit dem Lehrerkollegium, der Schulverwaltung sprechen und Antworten zu Fragen über die Anmeldung und die deutsche Ausbildung an unserer Schule bekommen. Alle Eltern und Gäste hatten auch die Gelegenheit, sich mit der Arbeit der Schülervertretung und des Elternbeirates vertraut zu machen und sich über die Umsetzung eines gemeinsamen Öko-Projekts mit der Firma KNAUF zu informieren.

Die BMW Group bot den Schülerinnen und Schülern eine Möglichkeit an, die Straßenverkehrsregeln im BMW Junior Campus zu lernen. In einem bunt gestalteten Wagen konnten die Kinder ihre Kenntnisse der Straßenregeln kontrollieren und verbessern, Auto- und Fahrradsimulatoren fahren und versuchen, Erste Hilfe zu leisten. Natürlich weckte der Wagen die Aufmerksamkeit nicht nur der Kinder, sondern auch der Erwachsenen.

Olga Kochkina,
GiB-Koordinatorin

Der Kindergarten weckte mit seinem Tag der offenen Tür auch große Aufmerksamkeit bei Eltern, die sich für deutsche Ausbildung interessieren. Sowohl für sie, als auch für die Familien, deren Kinder unseren Kindergarten schon besuchen, führten unsere Erzieherinnen und Erzieher offenen Unterricht durch. So sahen die Gäste, wie wir in allen Gruppen Morgenkreise, Deutsch-, Musik- und Kunstunterricht organisieren.

Solang neue Kinder zusammen mit ihren Gleichaltrigen spielten und bastelten, konnten ihre Eltern mit Lehrkräften und der Kindergartenleiterin organisatorische und pädagogische Fragen und Besonderheiten besprechen.

Ein derart offener und detaillierter Dialog hilft uns immer, vom ersten Tag an eine enge Beziehung zu neuen Familien aufzubauen, diese Verbindung aufrecht zu erhalten und eine Zusammenarbeit zum Wohle jedes Kindes aufzubauen.

Wir freuen uns, alle Freunde unserer Schule am Tag der offenen Tür im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen!

Daria Illarionova,
Spezialistin für Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Bilder zu beiden Veranstaltungen finden Sie hier in unserem Fotoalbum.

Share